Basisförderprogramm 2020/2021

 

Sichtungstag des PSVRHH zum Programm des PSVRP

 

Wer darf teilnehmen?
Mitmachen dürfen alle Ponyreiter/innen, die in diesem Jahr nicht älter als 11 Jahre alt werden und alle Reiter/innen mit Großpferden Jahrgang 2007 und jünger, der Leistungsklassen 0,6 und 7. Turniererfolge sind nicht erforderlich, über erste Erfahrungen in Kl. E bis A* freuen wir uns natürlich.

 

Was sind die Anforderungen?
Bei den Sichtungstagen werden Teilaufgaben einer Dressurprüfung und einer Stilspringprüfung der Kl. E geritten, wobei eine Teilnahme an beiden Disziplinen wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung ist.

 

Was erwartet euch?
Auf Grundlage der gezeigten Leistungen werden Empfehlungen für die weitere reiterliche Ausbildung ausgesprochen. Je nach Entwicklung der Situation findet ein Finaltag der Fördermaßnahme des Pferdesportverbandes Rheinland-Pfalz statt.

 

Dressur am  29.11.  mit Marie-Luise Colling in Stein-Bockenheim

Geritten wird in 30 Minuten Einzelunterricht.

Die Kosten übernimmt der Verband.

Anmeldeschluss am 20.11.

 

Springen am 06.12. mit Lisa Sieben in Nieder-Olm

Geritten wird in 30 Minuten Zweiergruppen

Die Kosten übernimmt der Verband.

Anmeldeschluss am 27.11.

 

Sichtung E-Kader Rheinhessen

 

Vorab die Information des Verbandes zur Kadernominierung für 2021:

 

Kaderreiter aus 2020 werden auf eigenen Antrag ohne Erfolgsnachweis in den Kader 2021 übernommen. Altersbedingtes Ausscheiden führt auch jetzt zum Kaderausschluss.

 

Die festgelegten Kaderbestimmungen (siehe Homepage) von 2020 werden auch für 2021 übernommen. Die einzelne Reiter, welche diese Kriterien erfüllen, werden nach Auswertung der Erfolgsdaten neu in den Kader berufen. Hierzu ist kein eigener Antrag erforderlich und nicht zusätzlich an der Sichtung teilzunehmen.

 

Ihr seid dieses Jahr leider nicht dazu gekommen, auf Turnieren zu starten und die nötigen Erfolge für den E-Kader zu sammeln?

Dann habt ihr die Möglichkeit euren derzeitigen Leistungsstand uns zu zeigen:

 

Dressur am 29.11.  in Stein-Bockenheim

Entsprechend deiner LK reitest du eine Dressuraufgabe und bekommst anschließend ein Feedback von Marie-Louise Colling und des Verbandes.

Die Kosten übernimmt der Verband

Anmeldeschluss am 20.11.

 

Springen am 06.12. in Nieder-Olm

Entsprechend deiner LK reitest du einen kleinen Parcours und bekommst anschließend ein Feedback von Lisa Sieben und des Verbandes.

Die Kosten übernimmt der Verband

Anmeldeschluss am 27.11.

 

Bei Rückfragen und für alle Anmeldungen bitte an folgende Adresse wenden:

Vanessa Weitzel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!