Vielseitigkeitslehrgang mit Wolfgang Mengers

Für einen Vielseitigkeitslehrgang stand wieder einmal der Landestrainer Wolfgang Mengers zu Verfügung. Sechs Gruppen mit jeweils drei Teilnehmern konnten Bekanntes auffrischen aber auch neue Erkenntnisse gewinnen.

Geländelehrgang mit Wolfgang Mengers

Eva Seitz, zuständig für die Vielseitigkeitsreiter in Rheinhessen, hat sich wieder einmal mit Wolfgang Mengers (Landestrainer Vielseitigkeitsreiter) in Verbindung gesetzt. So kam ein Lehrgang in Waldalgesheim zustande, der gar nicht alle Interessenten berücksichtigen konnte, so groß war das Echo. Dazu gehörte sicher der Termin am 9./10. April, also rechtzeitig vor der Freiluftsaison, was viele Reiter angelockt hat.

Vielseitigkeitslehrgang 23./24.August 2014

Die Anlage von Dr. Kreling in Wald Algesheim war wieder einmal Treffpunkt für Vielseitigkeitsreiter. Eva Seitz, im Sportausschuss des Verbandes verantwortlich für diese Sparte, hat den Kurs organisiert und mit Wolfgang Mengers den kompetentesten Ausbilder eingeladen, den es in Rheinland Pfalz gibt. Er macht es aber auch gern, wie er lachend zugibt. Sein erster Wunsch, noch mehr ganz junge Reiter so 12 bis 14-jährige schon an diesen Sport heranzubringen.

 

Über die Zügelbrücke

Die Vielseitigkeitsreiter trafen sich am 10. und 11. Oktober wieder einmal in Waldalgesheim auf der Geländestrecke des Hofguts Kreling. Es war eine Sichtung für Fördergruppen aus dem Landesverband unter der Leitung des Landestrainers für Vielseitigkeit Wolfgang Mengers und die Beteiligung war erfreulich hoch.