Am 14.-16.07.2017 fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im Reiten in Pirmasens statt.

Landesmeisterschaft Dressur, Springen, Vierkampf 2015 in Billigheim

Es war keine große Gruppe von Reitern aus Rheinhessen, die nach Billigheim gereist waren, aber das traf sowieso für das ganze Turnier zu. Trotzdem kamen sie erfolgreich zurück, zwei sogar als Landesmeister. Es waren wieder die bekannten Namen, denn sie waren bereits 2014 in Neuwied erfolgreich. Beide starten in der Altersklasse der Junioren. Beim Springen war es Lena Kreling vom Verein Rüsterbaum, bei den Dressurreitern Sophie Stilgenbauer von Rheinhessen Mitte.

Die sportlichen Entscheidungen der Rheinhessen Meisterschaft

DONNERSTAG

Wieder drei Tage sehenswerter Sport, wieder Bodenheim als Gastgeber unter Leitung von Günter Scholles in gewohnter Perfektion. Wieder der erste Tag mit der Entscheidung für die Mannschaften. Fünf hatten genannt aber nur drei traten am Ende in den Wettkampf ein Und sicher es ist nicht immer einfach, vier Dressur- und Springreiter zusammen zu bekommen. Die Möglichkeit, dass ein Reiter eines anderen Vereines mit an den Start gehen kann hat zwar zu besseren Nennungsergebnissen geführt, aber der Schwung ist jetzt raus. Der Verband wird sich nach dem Turnier Gedanken darüber machen, welche Änderungen hoffentlich wieder zu besseren Ergebnissen führen. Es wäre schade, wenn dieser Wettbewerb ganz aus der Meisterschaft verschwinden würde.

Springreiter für das „Schlossparkturnier“ gesucht

 

Einmal auf dem grünen Rasen des Wiesbadener Schlossparks eine Springprüfung reiten ist ein Traum von vielen Springreitern.